Willkommen auf dem Hofferhof

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unseren neuen Webseiten besuchen. Bevor wir uns hier in ellenlangen Texten ergehen, zeigen wir Ihnen lieber unseren Hof und unsere Landschaft  und nicht zuletzt unseren Reitstall für Wanderreiter  in Bildern. Natürlich freuen wir uns auch über Ihren persönlichen Besuch. Lassen Sie sich auf die herrliche Landschaft des Bergischen Landes ein und genießen Sie für ein paar Stunden Urlaubsfeeling. Auch wenn Sie kein Pferd besitzen können Sie zu Fuß auf Erkundungstour gehen. Es lohnt sich.

Karlheinz Müllenbach
Helen Müllenbach

Die Pferdepension

Viel Platz für Pferde

Auf den Weiden des Hofferhofs fühlt sich jedes Pferd wohl

Seit Anfang 2014 haben wir den traditonellen Landwirtschaftsbetrieb Hofferhof umeine Pferdepension erweitert. Auf den großen Weiden unseres Hofes fühlt sich jedes Pferd pudelwohl. In artgerechter Offenstallhaltung bieten wir den Pferden ein all inclusive Angebot. Ein Reitplatz und ein Roundpen runden das Angebot ab. Der Standort der Pferdepen

sion Hofferhof bietet ideale Ausflugsmöglichkeiten zu Pferd in den Königsforst und in das Bergische Land . Zur Zeit werden unsere Weiden von vierzehn Pferden bevölkert, getrennt nach Wallachen und Stuten. Die Herden sind harmonisch, da es für die Tiere mehr als genug Platz für alle gib

t, so dass sie sich notfalls gut ausweichen können. Geleitet wird die Pferdepension von Helen und Karlheinz Müllenbach.

 Wir bieten Ihnen und Ihrem Pferd:
  • Sommerweiden rund um die Uhr
  • Winterweiden
  • Lauf- und Offenstall mit Außenbaddock
  • Heulage (Heu und Stroh aus eigener Ernte)
  • Täglich frischer Einstreu mit Stroh
  • Kraftfutter aus eigenem Anbau (zur kostenlosen Selbstbedienung durch die Einsteller)
  • Sattelschränke
  • Sattelkammer
  • täglich abgeäppelter Außenpaddock
  • Waschplatz
  • Reitplatz
  • Roundpen
  • Trockenraum für Decken u.a. im Winter
  • WC
  • Ein Reiterstübchen sowie eine Reithalle sind zurzeit angedacht.

Für Wanderreiter ideal

Viele Ausflugsziele im Bergischen Land sind von unserem Hof aus bequem mit dem Pferd zu erreichen. Besonders beliebt sind bei unseren Freizeitreitern Ausflüge entlang der Sülz. Aber auch Wanderritte nach Durbusch, Bleifeld, Menzlingen und Rösrath erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders empfehlenswert ist im Sommer auch ein Besuch der Gammersbacher Mühle. Für längere Ausritte empfehlen sich Ziele im Königsforst und in der Wahner Heide.
Jeder, der unseren Stall einmal persönlich kennenlernen will, ist herzlich Willkommen. Wir freuen uns über neue Reiter mit ihren Pferden und Ponys.

Das Dorf

Eine Oase im Bergischen Land

 

Warum viele Worte verlieren? Schauen Sie sich einfach mal in unserem Dorf um. Der ideale Standort zum Wanderreiten in den Königsforst und die Weiten des Bergischen Landes.

Das hervorragende bauliche Ensemble Hofferhof ist auch historisch sehr be-
deutsam, denn bereits im Mittelalter gehörte der Hof zu den wichtigsten Ländereien von Haus Stade, einem Adelssitz unterhalb im Sülztal gelegen. Während Haus Stade seit 1910 durch Bahndamm und Bahnhof vom Ort Hoffnungsthal optisch abgeschnitten ist, hat sich das Ensemble Hofferhof seine Idylle bewahrt.
  • 1370 Hofferhof gelangt durch Heirat an Reinhard von Ulenbroich.
  • 1447 Reinhard von Loe von Haus Stade erwirbt Hofferhof.
  • 1669 Hofferhof ist zur Bewirtschaftung an einen Halfen verpachtet.
  • 1731  Anna Clara von Loe lässt ein neues Haus in Hofferhof errichten (1).
  • 1741 Anna Clara von Loe vererbt Hofferhof ihrem Patenkind Anna KatherinaLemmer, die nach ihrer Heirat mit Bertram Müllenbach dorthin zieht.
  • 1837 Teilung des Hofferhofs innerhalb der Familie Müllenbach
  • 1880 Errichtung der Kornbrennerei als landwirtschaftlicher Nebenerwerb (4)
  • 1969 Bau der Umgehungsstraße, Anbindung der Siedlung Hofferhof an dienach Lüghausen führende Straße „In der Schneekaule“

Nicht umsonst wurde das Dorf im Jahre 2015 „Denkmal des Monats“.

Broschüre Denkmal des Monats

Hofladen

Frisches vom Hof

Frisches und regionales jeden Samstag auf dem Markt in Hoffnungsthal oder direkt auf dem Hof.

 

Unsere Tiere

Bio war gestern – Hofferhof ist heute

Artgerechte Tierhaltung ist uns das größte Anliegen.  Bis zur Schlachtreife genießen unsere Tiere ein freies Leben auf saftigen Wiesen. Zu den Schlachtterminen gibt es bei uns ausgezeichnetes Rindfleisch, Lamm und Huhn. Mengen und Preise auf Anfrage.